organisation und prozessmanagement

Es gibt verschiedene Prozesse im Unternehmen, die nicht alle unmittelbar auf den Kunden wirken, jedoch erst in ihrer optimalen Wechselwirkung eine erfolgreiche Unternehmensleistung ergeben.

Um Kosten für ineffiziente Prozesse zu verhindern, müssen diese dokumentiert und auf ihre Wirksamkeit geprüft werden. Hinzu kommt das Aufspüren von Fehlerquellen und die Hinterlegung der Prozesse und Abläufe mit nachvollziehbaren und controllingfähigen Prozesskennzahlen.

Fehlerkosten gehören zu den unbekannten Größen im Unternehmen. Ein effektives und effizientes Fehlerkostenmanagement erspart Ärger, Zeit und Kosten in erheblichem Umfang.

Benötigt werden in jedem Fall eindeutig definierte Kennzahlen, sie bieten die Voraussetzung dafür, dass Veränderungen sichtbar gemacht werden können.

 

ergebnisse

  • Entscheidungshilfen für die Geschäftsleitung
  • Transparenz der Prozesse und Abläufe
  • Verkürzung der Durchlaufzeiten
  • Optimierung und Controlling der Prozesse
  • Beseitigung von internen Reibungsverlusten
  • Kunden-Lieferantenbewertungen mit Standards
  • Einführung interner Qualtiätsstandards
  • Reduzierung von Nacharbeiten
  • Effektivität im Fehlerkostenmanagement

 

stichworte

  • Ablauforganisation
  • Ablaufoptimierung
  • Fehlerkostenmanagement
  • Kernprozesse
  • Organisationsentwicklung
  • Prozesskennzahlen/Prozessmanagement
  • Prozessmodellierung/Prozessoptimierung
  • Prozessqualität
  • Redesign, Reengineering
  • Schlüsselprozesse
  • Verkürzung der Durchlaufzeiten